Die besten Reisedestinationen für Feinschmecker in der Schweiz

In der Schweiz hat man wirklich eine Möglichkeit all die unglaublichen Küchen Europas auszuprobieren. Man hat dort die Italien im Süden, Frankreich im Westen, Österreich im Osten und Deutschland im Norden, es ist also wirklich ein Treffpunkt der vielen unterschiedlichen Leuten, Kulturen und damit auch Kusinen. Essen bringt doch Leute zusammen und in der Schweiz ist dies besonders der Fall, denn nirgendwo kann man so eine gute Atmosphäre für köstliche Gerichte kriegen wie in den Bergen wo man frische Luft und Natur hat. Dieses unglaubliche Land ist wirklich eines das man nur selten finden und es ist einmalig auf so viele Arten und Weisen, heute werden wir aber die Seite der Schweiz erkunden die besonders wichtig für Gourmes ist.

Gourmets sind in der Schweiz wie zuhause

Nirgendwo, ausser vielleicht Frankreich, kann man so viele und köstliche Arten von Käse finden wie in der Schweiz. Sie haben so viel von den, dass die sogar eine neue Weise entwickelt haben wie man Käse geniessen kann. Fondue ist für jeden Feinschmecker ein Traum, besonders wenn man es in der Schweiz isst und all die unterschiedlichen Arten von Käse ausprobieren kann. Das Brot spielt auch eine Rolle und in den Bergen ist es besonders zart, denn der Luftdruck ermöglicht es für den Teig viel mehr zu wachsen. Wissenschaft ist auch auf der Seite der Schweiz und ermöglicht ihnen viel mehr damit zu machen was sie haben als anderen Ländern. Für Fondue würden wir Luzern oder Lausanne empfählen, denn dort befinden sich einige der besten Käsemacher im Land. Falls sie aber mehr eine Person sind die mit 15-gängigen Gerichten glücklich wird, würden wir Ihnen das Westen des Landes empfählen. Genf ist eine Stadt wo man die französische Küche fast besser als in Frankreich geniessen kann. Basel ist aber auch sehr nah mit ihren unglaublichen Cheval Blanc Restaurant das sogar drei Michelin Sterne hat. Jeder Feinschmecker würde nie die Möglichkeit verpassen dort zu essen.

Reisedestinationen die viel versprechen

Drei Michelin Sterne zu kriegen ist wirklich etwas was nur selten passiert. Der Michelin Guide sagt einen damit, dass es sich lohnt dort bloss deswegen zu Reisen um in diesen Restaurant zu essen. Restaurant de l’Hôtel de Ville ist ein Restaurant in Crissier das schon seit 1992 diesen Titel hat und es ist einer der Restaurants in Europa die schon am längsten solch einen Titel behalten hat. Die bereiten meistens Meeresfrüchte mit unglaublichem Stil und solch einer Sorgfältigkeit dass man die sogar auf der Zunge spüren kann.

Eine weitere Reisedestination die man unbedingt besuchen sollte ist Schloss Schauenstein in der kleinen Gemeinde Fürstenau. Die natürlichen Zutaten die dort genutzt werden, kombiniert mit der einzigartigen Kenntnissen und Professionalität des Chefkochs, bieten sogar den grössten Feinschmecker etwas was er noch nie ausprobiert hatte. Man hat keinen anderen Grund Fürstenau zu besuchen wenn man aber von Schloss Schauenstein hört, ist endlich die Zeit gekommen auch dort zu reisen. Wir hoffen Sie haben viel Spass in den zukünftigen Reisen die Sie vornehmen und dass Sie eines Tages jede dieser Destinationen besuchen werden und die köstlichen Gerichte ausprobieren die dort nur für Sie vorbereitet werden.

Share